YoungTeam besucht den Bohrer- und Meißelproduzenten DreBo

DreBo gilt als marktführender Hersteller von Gesteinsbohrer und -meißel.

Anfang November war es wieder soweit für das Young Team rund um Lea Rothenhäusler und Ausbilder, eine Betriebsbesichtigung bei dem Bohrer- und Meißelproduzenten DreBo stand an.

DreBo gilt als marktführender Hersteller von Gesteinsbohrer und -meißel. 

Nach einer angenehmen Anreise wurde die rose-Gruppe herzlichst in Altshausen am Hauptsitz der des Global Players begrüßt. Nach einer interessanten Einführung in die Unternehmenskultur und das große Produkt-Portfolio, ging es mit einer Brezel gestärkt los.

Umfassender Einblick in Produktionsanlagen 
Schnell wurden zwei Gruppen gebildet, die zeitgleich alle Produktionsbereiche durchliefen. Angeleitet wurden die Gruppen vom Leiter der Lehrwerkstatt und zwei Personalmitarbeitern. Gleich zu Beginn der Führung bestach die Lehrwerkstatt durch ihre umfassende Ausstattung und erstaunliche Größe. Bei der Führung wurden alle Produktionsschritte von den Azubis und Ausbildern intensiv begutachtet, wobei besonders das Spiralisieren und Wirbeln die Aufmerksamkeit auf sich lenkte.

Allgemein waren einige rose-Mitarbeiter von den größtenteils vollautomatischen und individuell angepassten Maschinen der riesigen Produktionshallen begeistert. Besonders überraschend war, dass die Mitarbeiter von DreBo die hergestellten Bohrer zum Teil noch händisch mit Muskelkraft auf Verschleißfestigkeit prüfen.

Der Besuch in Altshausen war nicht nur sehr lehrreich, sondern hat dem rose plastic YoungTeam zudem riesigen Spaß gemacht, so der Tenor der Auszubildenden.